Archive | Februar 2015

Warum ich manchmal doch noch Fernsehen gucke

In dem Essay „Die ausbleibende Revolution – Eine Analyse, was die Qualität der neuen US-Serien eigentlich ausmacht und warum genau diese Qualität im deutschen Fernsehen auf unbestimmte Zeit nicht zu sehen sein wird“, beschreibt der Autor unter Pseudonym auf 32 Seiten auf einleuchtende Weise, warum so etwas wie Der Tatortreiniger eine Ausnahmeerscheinung bleiben könnte. US-amerikanische Serien und auch europäische würden nach und nach  immer besser und erfolgreicher. Nur das deutsche Fernsehen stehe sich in vielerlei Hinsicht selbst im Weg und verhindere so, dass qualitativ hochwertige Serien, die auch international anerkannt würden, produziert werden. Das gleiche kann man wohl fast auch über deutsche Show-Formate sagen.

Es bleiben nach Abzug aller TrashTV-Shows, Ü60-Shows und Drittprogramm-Talkshows noch eine handvoll übrig, bei denen es sich für mich lohnt, regelmäßig einzuschalten. Jan Böhmermanns von der Bildundtonfabrik produziertes Neo Magazin Royale gehört dazu.
Weiterlesen …

Advertisements